Immer für Sie da! UnsereService Hotline:   0 800 /94 88 000
Begrüßung der neuen Auszubildenden bei TKW
(Foto © TKW)
Hatice Asik begrüßt Melina Baum zum Ausbildungsstart mit einem vitaminreichen Frühstück
TKW ist Deutschlands Kundenchampion 2016
Preisverleihung TKW Deutschlands Kundenchampion (Foto © Anke Kristina Schäfer)
TKW Geschäftsführer Kai Kienzl und die technische Bereichsleiterin Fadime Stracke bei der feierlichen Übergabe der Urkunde
Kundenchampions-Urkunde
TKW mit dabei beim 3. Mainzer Firmenlauf
Das Team hochmotiviert vor dem Startschuss
TKW Mitarbeiter sind fit für die Zukunft
Alle Teilnehmer dürfen sich nun Fachwirt/in für Reinigungs- und Hygienetechnik nennen.
2. Tag der Nachhaltigkeit
Gartenbaumeister Jürgen Gäbler und die Kita-Leiterin freuen sich über die gemeinsame Aktion zum 2. Tag der Nachhaltigkeit.
Neue Azubis bei TKW
1. Arbeitstag bei TKW Gebäudeservice. Ramazan Kahraman (l.), Ausbilder Christian Schild (m.) und Jessica Eigl

 

Fortbildung ganz groß
TKW Mitarbeiter schreiben das Thema Fortbildung ganz groß. Wir gratulieren allen Kollegen zu ihren bestandenen Prüfungen.

 

Aktion "Schüler als Bosse"
Schülerin Nadine begleitete Jörg Bernhardt, Technischer Betriebsleiter, einen Tag lang im Tagesgeschäft.

 

 

Neuer Azubi bei TKW
Hatice Bakar (l.) und Christine Kehr (r.) begrüßen Jan Kutsch zum Ausbildungsstart mit der TKW Schultüte
Fahrsicherheitstraining
Die Sicherheit unserer Mitarbeiter ist uns wichtig!
Girls Day 2011 - Ich war dabei!
TKW Azubis präsentieren Beruf
Ronja Diehl, Auszubildende zur Glas- und Gebäudereinigerin, und Schüler der Beruflichen Schulen Groß-Gerau
Neue Imagekleidung für Facharbeiter
Unsere Facharbeiter im neuen Gewand
TKW gewinnt Ludwig-Erhard-Preis
Jubiläumsfeier für Mitarbeiter
TKW Mitarbeiter feiern gemeinsam das 25-jährige Firmenjubiläum in der Comedy Hall
Neue Azubis bei TKW
Fachvorarbeiter Heinz Schuhmacher begrüßt Azubi Marc Geisel zum Ausbildungsstart
Danke, dass Sie uns gewählt haben!
RTL bei TKW
Geschäftsführer Kai Kienzl im Interview
Übergabe Ehrenurkunde
Übergabe der Ehrenurkunde zum 25-jährigen Betriebsjubiläum. v.l. Dr. Christof Riess, HWK Rhein-Main und Kai Kienzl, TKW.
Neuzugang bei TKW
Vorarbeiter H. Schuhmachert (l.) begrüßt L. Iosifidis als neuen Azubi im Team.
Im Dialog
v.l.: Landtagsabgeordneter Partick Burghardt MdL und TKW Geschäftsführer Kai Kienzl
FührungsEnergie live!

Flyer zum Download

BIT 2009
Schultüte zum Ausbildungsstart
Avni Zeneli mit Schultüte
Weihnachten im Schuhkarton
Beim Packen der Schuhkartons hatten die TKW Mitarbeiter viel Spaß
Wo wir sind, bist Du sicher.
Seit August ist TKW Anlaufstelle für Kinder die in Notsituationen geraten sind.
Neue Azubis bei TKW
(v.l.n.r.) Christine Kehr, Jan Wellinger, Alexandra Erhard, Hakim Talahoui
Fachkonferenz in Groß-Gerau
TKW Geschäftsführer Kai Kienzl (ganz links) gibt im Praxis-Dialog Einblicke in die betrieblichen Anforderungen an den Arbeitsmarkt
TKW Mitarbeiter drücken die Schulbank
S. Valetic, B. Perner, V. Manickam
TKW ist Sieger beim "Mittelstandsoskar"
Stjepan Valetic, Ulrike Kraft, Kai Kienzl, Christine Kehr, Frank Romann, Dr. Jürgen Hirsch
Der TKW "Wunschbaum" für Kinder
Sie möchten mehr über das Projekt erfahren oder uns gezielt unterstützen? Frau Nicola Lang beantwortet gerne Ihre Fragen - 06152-9488-25.
Ausbildungsoffensive bei TKW - 2007
Werner Bartel, Daniele Conversano, Sascha Scheuermann, Christine Kehr (v.l.n.r.)
TKW: stolzer Sieger - Dekra Award 2007
Klaus Schmidt, Vorstandsvorsitzender DEKRA, von TKW: Kai Kienzl, Geschäftsführer, Ulrike Kraft, Techn. Betriebsleiterin, Christine Kehr, Kaufm. Leiterin, Thomas Bergler Geschäftsführer DEKRA Certification (v.l.n.r.)
TKW ist Partner - Benefiz für Kids 2007
Management-Preis UnternehmerEnergie
BHZ Sommerfest mit begeisterten TKW'lern
Empfang der Azubis am 1. Tag bei TKW
TKW - 2. Platz beim DEKRA Award 2006
Zukunftstag für Mädchen `06 bei TKW
TKW Azubis beim S A B A - Workshop
20 Jahre-Jubiläum in der Comedy Hall
TKW - Finalist des DEKRA Award 2004

News von TKW

Pinnwand mit TKW News

In diesem Bereich finden Sie alle Neuigkeiten über unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter. Wir sind ein sozial engagiertes Unternehmen, was sich für seine Arbeitskräfte einsetzt und sich an sozialen Projekten beteiligt, was sich natürlich auch in unseren Mitteilungen und Nachrichten widerspiegelt.

Neuzugang bei den kaufmännischen Azubis

Am 01.08.2017 ging's los ... mit einnem prall gefüllten TKW-Obstkorb startete Melina Baum ihren ersten Arbeitstag als Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement.

Sie hat bereits einen Tag auf Probe bei uns gearbeitet und uns überzeugt, dass sie hervorragend ins Team passt. In ihren ersten beiden Wochen der Ausbildung finden zunächst einmal „Schnuppertage“ in den einzelnen Abteilungen statt, damit Frau Baum die Schnittstellen von TKW kennenlernt und sich einen groben Überblick der Abläufe verschaffen kann.

Wir wünschen Frau Baum einen guten Start ins Berufsleben und freuen uns über die neue Bereicherung für unser Team. Herzlich Willkommen!

Branchensieger Kundenchampions 2016

Wie 2008, 2010 und 2014 haben Sie uns auch dieses Mal wieder zum Branchenbesten unter die ersten 50 Unternehmen mit exzellenten Kundenbeziehungen gewählt!

Herzlichen Dank an all unsere Kunden, die uns mit ihrer Teilnahme an der Befragung und Bewertung unterstützt haben. Jede Meinung ist für uns eine Chance, noch besser zu werden. Für uns als Dienstleistungsunternehmen sind Ihre Ansichten über uns außerordentlich wichtig. Das betrifft nicht nur Lob, sondern auch Kritik. Beides motiviert uns, jeden Tag unser Bestes zu geben und noch besser zu werden! Für Ihren, aber auch für unseren Erfolg!

 

Erfreulicherweise zeigen die Ergebnisse, dass wir uns im Vergleich zur letzten Befragung in vielen Bereichen verbessert haben. Wir freuen uns sehr und sind besonders stolz darauf, dass wir einen Großteil unserer Kunden als treue „Fans“ bezeichnen dürfen, die nicht nur zufrieden mit unseren Leistungen, sondern auch mit dem gesamten TKW-Team emotional stark verbunden sind. Gerade in den Bereichen Professionalität, Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, insbesondere hinsichtlich Termineinhaltung und Pünktlichkeit, sowie der Flexibilität und Seriosität konnten wir im Vergleich zu anderen Unternehmen in der Dienstleistungsbranche punkten.


Sehr positiv ist für uns auch, dass unsere Kunden eine hohe Weiterempfehlungsbereitschaft zeigen: Knapp 80 Prozent der befragten Kunden würden TKW ihren Bekannten und Verwandten weiterempfehlen.

 

Über den Wettbewerb:
Seit 2008 suchen forum! Marktforschung und die Deutsche Gesellschaft für Qualität die Unternehmen mit den besten Kundenbeziehungen in Deutschland. Die teilnehmenden Unternehmen messen sich branchenübergreifend an den Besten hinsichtlich ihrer Kundenorientierung und erhalten wertvolles Wissen zur Verbesserung ihres Kundenbeziehungsmanagements. Die Initiatoren würdigen mit dem Wettbewerb den Kunden und beste Beziehungen zu ihm als Schlüsselfaktor für den Unternehmenserfolg. Zusätzlich werden modernste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Unternehmen verbreitet. Der Wettbewerb leistet zudem einen wichtigen Beitrag zur Standortsicherung.

3. Mainzer Firmenlauf mit hochmotiviertem TKW Team am Start

Über 7.000 Sportbegeisterte gingen bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel beim „3. Mainzer Firmenlauf" an den Start. Darunter waren auch 16 hochmotivierte Kolleginnen und Kollegen aus dem TKW Gebäudeservice Team, die in diesem Jahr das erste Mal dabei waren.


Um 18.30 Uhr fiel der Startschuss in der Großen Bleiche auf der Höhe des Landtages. Der Lauf führte das TKW Team 5 km durch die schöne Mainzer Innenstadt, angefeuert von zahlreichen Zuschauern, darunter auch Oberbürgermeister Michael Ebling und die CDU Fraktionsvorsitzende Julia Klöckner.

Mit einer sensationellen Zeit von 27:18 Minuten kam der Leiter für Vertrieb und Technik, Holger Uthmann, ins Ziel. Dicht gefolgt von einem der Facharbeiter, Lukas Schmidt, und knapp 3 bzw. 4 Minuten danach überquerten Gründer und Geschäftsführer Kai Kienzl sowie Servicemanagerin Nazmiye Kizilirmak die Ziellinie. Auch der Rest der TKW Läufer kam nur wenig später ins Ziel, so dass das Team sich nicht nur über hervorragende Einzelwertungen sondern auch über eine gute Teamwertung freut.


Nach dem Lauf konnten alle, in dem von der Geschäftsleitung angemieteten TKW Firmenzelt, bei einem leckeren Buffet und reichlich Getränken gemütlich zusammensitzen und wieder Kraft tanken - auch die Kolleginnen und Kollegen, die an dem Lauf nicht teilnehmen konnten, aber die Läufer kräftig angefeuert hatten.


Die Teilnahme am nächsten Firmenlauf ist bereits beschlossene Sache und die Vorfreude und Motivation beim gesamten Team schon heute riesengroß.

Die neuen Azubis sind da!

Herzlich Willkommen den neuen Azubis bei TKW! Am 01.08.2015 bzw. 01.09.2015 starteten wieder 3 Jugendliche in einen neuen Lebensabschnitt. Julian Krug, Marco Stumpf und Amine Yahyawi haben bei TKW ihren Weg zum Glas- und Gebäudereiniger eingeschlagen. Alle drei Berufsstarter wurden an Ihren ersten Arbeitstagen sehr herzlich vom Team begrüßt. So ganz unbekannt war für die Drei ihre künftige Arbeitsstätte und unser Team jedoch nicht, denn sie hatten schon während des Bewerbungsverfahrens Gelegenheit TKW beim Probearbeiten kennenzulernen.

In den nächsten drei Jahren werden wir die jungen Menschen auf ihrem Weg in das Berufsleben begleiten und wünschen ihnen hierbei ganz viel Erfolg!

Politik trifft Wirtschaft - Landrat Thomas Will zu Gast in unserem beruflichen Zuhause

v. l. Landrat Thomas Will, TKW Geschäftsführer Kai Kienzl, Holger Uthmann (Leiter Bereich Vertrieb und Technik), Bürgermeister Jan Fischer und Margit Kühner von der Kreisverwaltung Groß-Gerau

Ende August erhielten wir Besuch vom Landrat des Kreises Groß-Gerau, Thomas Will, dem Nauheimer Bürgermeister, Jan Fischer und Margit Kühner von der Kreisverwaltung Groß-Gerau aus dem Fachbereich für Wirtschaft und Energie.

 

Eine Führung durch die Räumlichkeiten der TKW Unternehmensgruppe mit Schwerpunkt Gebäudeservice, gehörte ebenso zum Programm wie der gemeinsame Austausch über aktuelle Themen aus wirtschaftlicher und politischer Sicht. Unser Leiter für Vertrieb und Technik, Holger Uthmann, führte ein sehr ausführliches, konstruktives und angenehmes Gespräch mit den Vertretern aus der Politik. Er berichtete über unsere Positionierung am Markt, unsere Unternehmensvision und -werte sowie unsere hohen Qualitätsstandards, insbesondere im Bereich Mitarbeiterführung und Umweltengagement. Landrat Thomas Will stellte sehr wichtige Fragen zum Thema Mindestlohn und unter anderem auch zur Vergabesituation von Projekten von öffentlicher Hand. Von besonders großem Interesse war für die Anwesenden selbstverständlich die Tatsache, dass TKW im letzten Jahr 33 neue Vollzeit-Arbeitsplätze und 6 Ausbildungsplätze geschaffen hat. Zum Schluss stellte unser geschäftsführende Gesellschafter Kai Kienzl noch die betriebseigene Pensionskasse, die arbeitgeberfinanziert ist und bei der ein Betrag in Höhe von 10% des Gehaltes von TKW übernommen und angespart wird, vor.

 

Wir waren von dem gemeinsamen Austausch und dem konstruktiven Gespräch mit Thomas Will, Jan Fischer und Margit Kühner sehr begeistert. Darum bedanken wir uns an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich für den Besuch sowie das ausgiebige Interesse an unserem Unternehmen und sehen dies als Ausdruck der besonderen Wertschätzung.

Wir sind stolz auf unsere Fachwirte für Reinigungs- und Hygienetechnik!

Wer lernt kommt weiter! Darum haben sich die kaufmännisch-technischen Mitarbeiter im Sommer 2013 aus der TKW-Zentrale in Nauheim entschlossen, eine Ausbildung zum/r Fachwirt/in für Reinigungs- und Hygienetechnik zu starten.

Diese Ausbildung ist, neben dem Meisterbrief und dem Ingenieurwesen, die höchste fachliche Ausbildung in der Branche, so dass hier die Lern- und Prüfungsanforderungen auf einem sehr hohen Niveau angesiedelt sind. Die Fachwirtausbildung wird bei TKW bereits seit Jahren, neben einer Vielzahl von weiteren Weiterbildungsmöglichkeiten, angeboten. Besonders erfreulich war, dass sich in diesem Jahr, innerhalb kürzester Zeit, knapp 40 Mitarbeiter angemeldet haben. Das ermunterte die Projektleiterin der Schulungsplanung alle Hebel in Bewegung zu setzen, um aus diesem Training eine „Inhouse-Veranstaltung“ werden zu lassen. Das heißt, die Ausbildung wurde direkt bei TKW in den Schulungsräumen absolviert, so dass Reise- und Übernachtungsstrapazen entfielen. Neben den Grundlagen und Technologien in der Reinigungs- und Hygienetechnik wurden Schwerpunkte auf Werkstoffkunde, Oberflächenpflege, Bodenbeläge, Personal- und Kundenmanagement gelegt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten somit während der knapp 6-wöchigen Ausbildung ihr Know-how in vielen Bereichen ergänzen und sich im wahrsten Sinne des Wortes aktiv weiterqualifizieren.

TKW ist stolz auf seine überaus motivierten Mitarbeiter, bedankt sich für das hohe Engagement, das zum großen Teil außerhalb der üblichen Arbeitszeit erbracht wurde und freut sich mit allen Teilnehmern über die sehr guten Prüfungsergebnisse.

Alle Teilnehmer dürfen sich in Zukunft Fachwirt/in für Reinigungs- und Hygienetechnik nennen.

Zweiter Tag der Nachhaltigkeit

Am 19.09.2012 fand in ganz Hessen der 2. Tag der Nachhaltigkeit statt. Um bereits unsere jüngsten Mitbürger im Lernen und Handeln für die Zukunft zu unterstützen nahm TKW an den Aktivitäten unserer beiden Kunden, den ASB Kindertagesstätten Farbenland und Sonnenschein in Frankfurt teil. Gartenbaumeister Jürgen Gäbler legte mit den Kindern Hochbeete an und erklärte geduldig wie eigentlich das Gemüse auf den Teller oder die Blumen in die Vase kommen. Die Kinder bekamen die Möglichkeit, selbst Beete anzulegen und ihr eigenes Gemüse oder ihre Lieblingsblumen zu pflanzen. So lernten sie die Bedingungen kennen, unter denen die Pflanzen wachsen und können sehen, dass es Gemüse und die Blumen nicht nur im Supermarkt, sondern auch im eigenen Garten geben kann. Wir haben uns gemeinsam mit den Kita-Leiterinnen sehr gefreut diese Aktion zu unterstüzten.

Neue Auszubildende bei TKW

Am 01.08.2012 starteten bei TKW wieder 2 Jugendliche in einen neuen Lebensabschnitt. Mit prall gefüllten TKW-Schultüten starteten Jessica Eigl und Ramazan Kahraman an ihrem ersten Arbeitstag als Auszubildende zum Glas- und Gebäudereiniger. In den nächsten drei Jahren werden wir die jungen Menschen auf ihrem Weg in das Berufsleben begleiten und wünschen ihnen hierbei viel Erfolg!

Jahr der Fortbildung

Im Jahr 2012 steht das Thema Fortbildung bei den Mitarbeitern von TKW ganz weit vorne auf der Prioritätenliste. Um fachlich immer auf dem neusten Stand zu sein, sowohl branchenintern als auch themenübergreifend, drückten fast 20 Mitarbeiter regelmäßig in ihrer Freizeit die Schulbank. Ob Personalkauffrau, Projektleiter, die Ausbildung zum Fachwirt für Reinigungs- und Hygienetechnik oder auch die Desinfektorenausbildung wurden von den hochmotivierten Mitarbeitern erfolgreich gemeistert. Wir gratulieren allen Kollegen hierzu ganz herzlich und bedanken uns für das tolle Engagement!

Facharbeiterteam erweitert

Im November 2011 erweiterte TKW das Facharbeiterteam der Abteilung Glas-, Grund- und Sonderreinigung um einen weiteren Auszubildenden. Herr Abdishakuur Yussuf unterstützt ab sofort die Abteilung und freut sich auf seine 3-jährige Ausbildung zum Glas- und Gebäudereiniger. Wir wünschen ihm viel Erfolg in unserem Team.

Aktion "Schüler als Bosse" bei TKW

Am 06. Oktober 2011 durfte die 16-jährige Schülerin Nadine im Rahmen der Atkion "Schüler als Bosse" einen Tag lang unseren Technischen Betriebsleiter, Jörg Bernhardt, begleiten und seinen Job direkt von seinem Stuhl aus erleben. Bei dem Berufsinformationsprojekt der hessischen Wirtschaftsjunioren sollen Schüler in die alltäglichen Aufgaben, Abläufe und Herausforderung von Führungskräften bzw. Unternehmern "hineinschnuppern". TKW engagiert sich gerne bei einer solchen Aktion, um den Jugendlichen Gelegenheit zur Berufsorientierung zu geben.

Neuer Azubi bei TKW

Am 19.09.2011 startete Jan Kutsch bei TKW in einen neuen Lebensabschnitt. Der Schüler, der zuvor ein 14-tägiges Praktikum in unserem Auftrags- und Kundenservice absolviert hatte, freut sich bereits auf seine 3-jährige Ausbildung zum Bürokaufmann in unserem Unternehmen. Wir freuen uns darauf, Jan auf seinem Weg in die Berufstätigkeit aktiv zu begleiten.

Fahrsicherheitstraining für Facharbeiter

Auf vielen Gebieten legt TKW Wert auf die Weiterbildung unserer Mitarbeiter. So auch im Bereich des Autofahrens. Am 28.08.2011 nahmen die Kollegen unserer Fachabteilung Glas-, Grund- und Sonderreinigung am Fahrsicherheitstraining der Ortsverkehrswacht Rüsselsheim teil, um in einem speziellen Training ihren 7. Sinn im Straßenverkehr gezielt zu stärken und die Grenzen von Fahrer und Fahrzeug zu erkennen. Unsere Facharbeiter sind täglich auf den Straßen im Rhein-Main-Gebiet unterwegs und legen jährlich tausende Kilometer zurück. Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen.

[Bild 1] [Bild 2]

Girlsday bei TKW

In ganz Deutschland war am 14.04.2011 Girlsday. Ein Projekt, bei dem schon seit einigen Jahren Schülerinnen der 7. und 8. Klassen die Möglichkeit erhalten, ganztägig in einen typischen Männerberuf hineinzuschnuppern. Auch TKW gab an diesem Tag 4 Mädchen die Chance, in den Beruf des Glas- und Gebäudereinigers hineinzuschlüpfen, selbst einmal eine EDV- und Polsterreinigung durchzuführen, eine Kehrmaschine zu fahren und sich mit der Material- und Chemikalienkunde eines Gebäudereinigungsunternehmens zu beschäftigen. Neben den praktischen Übungen, die unsere Auszubildende Ronja Diehl und Lagerist Jürgen Gäbler anleitend begleiteten, konnten sich die Mädchen jedoch auch über die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten im Beruf des Glas- und Gebäudereinigers informieren. Zum erfolgreichen Abschluß des Tages wurden die Schülerinnen mit einem "Girls Day - Ich war dabei" T-Shirt von TKW belohnt. 

TKW Azubis präsentieren Ihren Beruf

Tolle Zukunftschancen mit einem Hauptschulabschluss bei einem attraktiven Arbeitgeber in der Region - das präsentierten am 07.04.2011 unsere Auszubildenden in den Beruflichen Schulen Groß-Gerau. Sie gingen gezielt in Klassen der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung, um dort für künftige Kolleginnen und Kollegen zu werben. Dabei stand die Vorstellung des Berufsbildes "Gebäudereiniger(in)" im Mittelpunkt. "Viele hier wussten gar nichts von unserem vielseitigen Job und unserer abwechslungsreichen Ausbildung", sagte Ronja Diehl,  Azubi im 2. Ausbildungsjahr. "Unsere Arbeitsplätze sind gut bezahlt, so dass man sich von seinem  Lohn auch Wünsche erfüllen kann, krisenfest und zukunftssicher - Sauberkeit braucht man immer".  Neben einer theoretischen Vorstellung des Berufsbildes und der Karrierechancen in der Gebäudereinigung gab es für die Schüler einen Praxisteil, in dem sie selbst ausprobieren konnten, wie Reinigungsarbeiten professionell ausgeführt werden.

Alles neu macht der März! Neues Gewand für unsere Facharbeiter

Noch bevor der Mai alles neu macht, bekommt unsere Abteilung Glas-, Grund- und Sonderreinigung ein komplett neues Gesicht. Ausgestattet mit neuer Imagekleidung werden unsere Facharbeiter ab sofort in ganz neuem Gewand in Aktion treten. Denn auch die Optik unserer Mitarbeiter ist uns wichtig.

TKW mit dem Ludwig-Erhard-Preis ausgezeichnet

Preisverleihung am 18.11.2010 in Berlin

Im Rahmen des Deutschen Excellence Forums wurde TKW am 18.11.2010 in der Kategorie mittlere Unternehmen mit dem diesjährigen Ludwig-Erhard-Preis ausgezeichnet. Mit Stolz und großer Freude konnten Geschäftsführer Kai Kienzl und sein Führungsteam an diesem Abend die Trophäe entgegen nehmen. Im Jahr 2008 hat sich TKW auf den Weg zu Business Excellence gemacht und konnte in diesem Jahr, nach einem erfolgreichen Assessment im September 2010, die Früchte davon tragen. Weitere Informationen zum Ludwig-Erhard-Preis finden Sie hier. Ein paar exclusive Eindrücke von der Preisverleihung haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Charta für den Klimaschutz

Am 08.11.2010 unterzeichnete TKW die Charta für den Klimaschutz im Rahmen der Initiative "100 Unternehmen für den Klimaschutz". Hiermit unterstützen wir die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Hessen. Mehr dazu lesen Sie hier.

Jubiläumsfeier mit Mitarbeitern

Genau sechs Monate nach der großen Jubiläumsfeier mit Kunden und Geschäftspartnern, haben wir am 29.10.2010 auch unsere Mitarbeiter zu einer großen Jubiläumsfeier in die Comedy Hall nach Darmstadt eingeladen, denn ohne den Fleiß und das unermüdliche Engagement des gesamten TKW-Teams unsere Kunden jeden Tag aufs Neue zu begeistern, wären wir in den letzen 25 Jahren nicht so erfolgreich gewesen. Im Mittelpunkt des Abends standen natürlich auch bei diesem Event die Freude am gemeinsamen Jubiläum und das Theaterstück "Schneewittchen", dass bei allen Gästen für viel Spaß und Freude sorgte.

Neue Auszubildende bei TKW

Am 01.07. und 01.08.2010 starteten wieder 2 Jugendliche in einen neuen Lebensabschnitt. Mit prall gefüllten TKW-Schultüten starteten Marc Geisel und Selvican Ucar an Ihrem ersten Arbeitstag als Auszubildende zum Glas- und Gebäudereiniger bzw. zur Bürokauffrau. In den nächsten drei Jahren werden wir die jungen Menschen auf Ihrem Weg in das Berufsleben begleiten und wünschen Ihnen hierbei viel Erfolg!

Kompass-Vortrag bei TKW

Bewerbermanagementsystem mit Typo3

Am 29.06.2010 ist TKW erstmals Kompass-Gastgeber  und lädt - gemeinsam mit der PAGEmachine AG - zu einer Best Practice Veranstaltung ein. Das seit 10 Jahren etablierte Innovationsforum Kompass, ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und dem F.A.Z.-Institut, bietet in seinem Veranstaltungsprogramm ein breites Themenspektrum für Fach- und Führungskräfte. In unserem Fachvortrag in unserer Firmenzentrale in Nauheim werden wir uns mit dem Open Source CMS Typo3 und Extensionsentwicklungen wie einem Bewerbermanagementsystem beschäftigen. Die Teilnahme an diesem Vortrag ist kostenfrei. Das komplette Veranstaltunsangebot und ein Anmeldeformular zu unserem Fachvortrag finden Sie hier.

Kundenchampions 2010

Danke, dass Sie uns gewählt haben!

Auch in diesem Jahr stellte sich TKW wieder auf den Prüfstand der Kundenbegeisterung und liess, in Zusammenarbeit mit der forum! Marktforschung GmbH und der Deutschen Gesellschaft für Qualität e. V., eine Auswahl aus über 150 Kunden zum Thema Kundenbeziehung und - orientierung befragen. Wie bereits 2008, haben Sie uns auch in diesem Jahr wieder zum Branchenbesten unter die ersten 50 Unternehmen mit exzellenten Kundenbeziehungen gewählt! Wir freuen uns über unsere neue Auszeichnung und bedanken uns bei all unseren Kunden, die uns durch ihre Teilnahme und Bewertungen unterstützt haben! Informationen zum Wettbewerb "Deutschlands Kundenchampions" finden Sie hier

Jubiläumsfeier mit Kunden und Geschäftspartnern

Am 29.04.2010 feierten wir gemeinsam mit zahlreichen Kunden, Lieferanten, Geschäftspartnern und Mitarbeitern unser Firmenjubiläum im festlichen Rahmen der Comedy Hall in Darmstadt. Neben einem interessanten Interview mit TKW Geschäftsführer Kai Kienzl und verschiedenen Ansprachen durch Redner wie Landrat Enno Siehr, freuten sich die Gäste nach einem köstlichen Buffet natürlich auf das Theaterstück "Faust", das für viel Spaß und Freude sorgte. Ein paar Eindrücke des Abends haben wir für Sie in Bildern festgehalten.

Glückwünsche zum Firmenjubiläum

25 Jahre TKW Gebäudeservice - Unser Firmenjubiläum nahmen viele Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner zum Anlass, uns Ihre Glückwünsche auszusprechen. Wir haben uns sehr darüber gefreut und möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Gratulanten bedanken! Einige Glückwünsche haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Gold-Nachrichten

Die aktuellen TKW NEWS sind da!

Pünktlich zu den Osterfeiertagen sind sie da! Druckfrisch und mit vielen interessanten Themen - die TKW NEWS. In der ersten Ausgabe 2010 dreht sich natürlich vieles um ein, für das Unternehmen, ganz besonderes Thema: das Firmenjubiläum - 25 Jahre TKW! Machen Sie mit uns eine Reise durch die Zeit, von 1985 bis 2010 erleben Sie einige der wichtigsten Stationen in Bezug auf Deutschland und TKW. Außerdem halten wir wieder viele Informationen zu Kunden, Dienstleistungen und unseren Mitarbeitern für Sie bereit.

RTL Hessen zu Gast bei TKW

Interview mit Geschäftsführer Kai Kienzl

Am 10.03.2010 besuchte ein Kamerateam der Redaktion RTL Hessen unsere Firmenzentrale in Nauheim. Für einen Beitrag zum Thema "Kritik an Hauptschulen" für das Regionalprogramm "Guten Abend Hessen" wurde Geschäftsführer Kai Kienzl interviewt. Als Unternehmer, der auch regelmäßig Ausbildungsplätze an gute Hauptschüler vergibt, wurde er nach seiner Meinung zur Einführung der neuen Mittelstufenschule befragt. Den Beitrag können Sie sich hier anschauen.

Eine Erfolgsgeschichte: Von 0 auf 100!

TKW Gebäudeservice feiert 25-jähriges Betriebsjubiläum

Pünktlich zum Jahreswechsel waren die ersten Vorzeichen zu erkennen: Mit einem relaunchten Gesicht der Homepage kündigten wir erstmals unser 25-jähriges Betriebsjubiläum an. Doch hierbei wird es selbstverständlich nicht bleiben. Im Laufe des Jahres werden noch viele weitere Events den Geburtstag des Unternehmens immer wieder in den Focus für Kunden, Interessenten und Mitarbeiter rücken.

Am 08.02.2010 durfte TKW Gründer Kai Kienzl in feierlichem Rahmen in der Firmenzentrale in Nauheim eine Ehrenurkunde der Handwerkskammer Rhein-Main, überreicht durch deren Hauptgeschäftsführer Dr. Christof Riess, entgegen nehmen. Auch der Geschäftsführer der Landesinnung Hessen, Herr Detlef Stange, und Obermeister Manfred Schmidt liessen es sich nicht nehmen, zu einem Vierteljahrhundert TKW zu gratulieren. [Pressemitteilung]

Die hohe Kunst der Sanitärreinigung

In Ausgabe 11/2009 des Fachmagazins Rationell Reinigen konnte TKW gemeinsam mit dem langjährigen Kunden, dem Automobilzulieferer Johann Hay in Bad Sobernheim,  unter Beweis stellen, welch hohe Kunst es ist, in einem Industriebetrieb, zwischen Motorschmiere und repräsentativen Kundenbereichen, für optimale hygienische Verhältnisse - auch an den "stillen Örtchen" - zu sorgen. Den kompletten Artikel lesen Sie hier.

Neuzugang bei den gewerblichen Azubis

Am 02.11.2009 konnten wir noch einen weiteren Auszubildenden für unsere Fachbteilung Glas-, Grund- und Sonderreinigung gewinnen. Lazaros Iosifidis beginnt als Glas- und Gebäudereiniger in unserem Team seine Ausbildung. Wir wünschen ihm einen guten Start ins Berufsleben und heißen ihn herzlichen Willkommen bei TKW.

Neue Dienstleistung: Die BGV A3 Prüfung

Bereits seit dem 01.04.1979 ist die Überprüfung aller Elektrogeräte in Betrieben nach BGV A3 ist Pflicht. Diese Unfallverhütungsvorschrift verlangt, dass elektrische Anlagen und Betriebsmittel in regelmäßigen Abständen auf ihre fehlerfreie Funktionalität und daraufhin geprüft werden, dass keinerlei Gefährdung für Personen von diesen Anlagen und Einrichtungen ausgeht. Als Ihr kompetenter Partner für Dienstleistungen rund um Ihr Gebäude, bieten wir Ihnen nun auch die BGV A3 Prüfung durch unser erfahrenes Fachpersonal an. Mehr über unseren neuen Service lesen Sie hier.

Landtagsabgeordneter Patrick Burghardt MdL zu Gast bei TKW

Am Mittwoch, 19.08.2009, besuchte Patrick Burghardt MdL, Mitglied des Hessischen Landtags, in seiner Funktion als Landtagsabgeordneter für den Kreis Groß-Gerau und arbeitsmarktpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion die TKW Zentrale in Nauheim. Im Zuge des regelmäßigen Kontakts und Austauschs mit hessischen Unternehmern, wurde Herr Burghardt MdL durch die Geschäftsleitung, vertreten durch Christine Kehr und Kai Kienzl, herzlich empfangen. Nach einer Betriebsbesichtigung wurden dem Abgeordneten das Unternehmen und dessen besondere Ausrichtung als erfolgreicher Qualitätsdienstleister in der Branche vorgestellt. Hierbei hat Herr Burghardt MdL erfahren, warum sich TKW nicht mit Kundenzufriedenheit begnügt, sondern Kundenbegeisterung anstrebt. Dies ist für alle Mitarbeiter bei TKW die besondere motivierende Herausforderung in ihrer täglichen Arbeit. Neben dem Unternehmen wurden in diesem Dialog auch arbeitsmarkt- und wirtschaftspolitische Themen beleuchtet.

"Weil sauber einfach geiler ist"

Neue Azubis starten bei TKW

Unter diesem Motto begann am 1. August 2009 das neue Ausbildungsjahr beim TKW Gebäudeservice in Nauheim. Mit einer kleinen Überraschung wurde Ronja Diehl und Bianca Bierlein der Start in ihren neuen Lebensabschnitt versüßt. Beide erwartete eine prall gefüllte Schultüte zu ihrem ersten Ausbildungstag beim TKW Gebäudeservice. Ein weiterer Azubi als Glas- und Gebäudereiniger wird Mitte August an den Start gehen. Die TKW Schultüte hat mittlerweile schon eine kleine Tradition, sie wird jeweils von einem ,,alten" Azubi für die neuen Teamkollegen vorbereitet und mit kleinen Dingen gefüllt, die den Berufsstart erleichtern helfen... Mehr lesen

TKW Geschäftsführer Kai Kienzl als Referent

Praxisseminar FührungsEnergie

Als begeisterter und erfolgreicher Anwender von FührungsEnergie lädt Geschäftsführer und Unternehmer Kai Kienzl Sie in einem Tagesseminar zu einem eindrucksvollen Blick hinter die Kulissen ein.
Gönnen Sie sich ein Seminar, das ganz im Zeichen der unternehmerischen Praxis steht und erfahren Sie von Kai Kienzl und dem zweiten Referenten, Georg Schneider (Geschäftsführer Schneider Weisse), wie das System FührungsEnergie die Geschichter ihrer beiden Unternehmen geprägt hat. Ein inspirierendes Erlebnis mit vielen guten Tipps für alle, die strategische Unternehmensführung im Mittelstand praktizieren und der Krise trotzen...
Mehr lesen

Friedrich-Wilhelm-Murnau Stiftung nimmt Spielbetrieb auf

TKW Team sorgt auch am neuen Standort wieder für Hygiene und Sauberkeit

Nach Monaten zwischen Baustaub und Umzugskisten, feierte unser langjähriger Kunde, die Friedrich-Wilhelm-Murnau Stiftung, mit einem Tag der offenen Tür, am 01.04.2009, die Eröffnung des neuen Geschäftssitzes... Mehr lesen

Weil sauber einfach geiler ist!

TKW Azubis präsentieren ihren Beruf

Mit diesem Slogan werben die TKW Azubis aktiv für ihren Ausbildungsberuf des Glas- und Gebäudereinigers und für die Ausbildung bei TKW. Am 19. März 2009 präsentierten Sascha Scheuermann, Sven Hart und Burak Yasar das Berufsbild und die Aufstiegschancen des Glas- und Gebäudereinigers... Mehr lesen

Berufsinformationstag 2009

Am 11. und 12. März 2009 fand in der Werner-Heisenberg-Schule bereits zum siebten Mal der Berufsinformationstag (BIT) statt. Auf dieser Messe, auf der sich Ausbildungsbetriebe des Kreises Groß-Gerau präsentieren, haben Schüler, Lehrer und Interessierte die Möglichkeit, sich über Ausbildungsberufe und -Angebote der teilnehmenden Unternehmen zu informieren...
Mehr lesen

Seit Januar wird wieder gepaukt

Wie schon in den beiden Jahren zuvor drücken auch in diesem Jahr die TKW Mitarbeiter wieder die Schulbank, um sich weiterzubilden. Servicemanager Avni Zeneli begann im Januar die berufsbegleitende Ausbildung zum Glas- und Gebäudereiniger. Nicola Lang und Heinz Schuhmacher bereiten sich derzeit auf die Ausbildereignungsprüfung vor.

Christine Kehr wird Prokuristin bei TKW.

Im Rahmen der diesjährigen TKW-Weihnachtsfeier ernannte Geschäftsführer Kai Kienzl seine langjährige Mitarbeiterin und kaufmännische Leiterin, Christine Kehr, am 11.12.2008 zur Prokuristin. Christine Kehr unterstützt TKW bereits über 8 Jahren und steht dem Unternehmen seitdem als zuverlässige und kompetente Führungskraft zur Seite. TKW freut sich auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

Neues von TKW.

Der aktuelle TKW Newsletter ist da!

Die ersten halten ihn wohl schon in Händen. Quasi noch warm und druckfrisch wurde der neue TKW Newsletter vor einigen Tagen an unsere Kunden, Lieferanten und Partner versendet. Heute freuen wir uns, auch den Onlinelesern unsere Ausgabe 5 präsentieren zu können. Lesen Sie z. B. interessante Artikel über unsere Auszeichnung bei Deutschlands Kundenchampions 2008 oder über das innovative Carbonstangensystem, das die Reinigung von schwer zugänglichen Glasfassaden revolutioniert. Außerdem gibt es auch wieder viele Einblicke in TKW interne Abläufe. Lesen Sie den kompletten Newsletter hier.

Weihnachten im Schuhkarton.

TKW Mitarbeiter versüßen Kindern aus Drittländern das Weihnachtsfest

Mit viel Engagement und Herzblut haben unsere Mitarbeiter auch in diesem Jahr zu Weihnachten wieder an Kinder gedacht, die in Waisenhäusern oder verarmten Familien in den Drittländern unserer Welt leben. Kurzfristig entschied man sich, am Projekt "Weihnachten im Schuhkarton" der Organisation Geschenke der Hoffnung, teilzunehmen, das seit 13 Jahren Kindern aus aller Welt zu Weihnachten eine Freude bereitet. 475.568 Geschenkpäckchen wurden in diesem Jahr insgesamt in Deutschland gesammelt und in die Empfängerländer verteilt. Wir freuen uns, daß wir mit unseren Päkchen die Aktion unterstützen konnten.

Wo wir sind, bis Du sicher.

TKW wird Notinsel

Kinder in Angst brauchen Schutzräume. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Nauheim und der BKK Aktiv sind wir seit August 2008 Partner der Stiftung Hänsel+Gretel und bieten Kindern, die in Notsituationen geraten Zuflucht vor Gewalt und Gefahr. Damit gehören wir zu 30 Gewerbebetrieben in Nauheim, die dieses Projekt, das 2002 ins Leben gerufen wurde, unterstützen. Was ist die Notinsel? Was tun wir, wenn ein Kind Hilfe braucht? Lesen Sie hier mehr.

Neue Azubis bei TKW Gebäudeservice

Am 01. August 2008 starteten wieder drei neue Auszubildende bei TKW Gebäudeservice ihren ersten Arbeitstag. Alexandra Ehrhardt, Jan Wellinger und Hakim Talhaoui starten mit ihren Ausbildungen als Bürokauffrau bzw. Glas- und Gebäudereiniger in einen neuen Lebensabschnitt.

Ein wenig aufgeregt waren sie schon, als es am Morgen ,,Willkommen im Team" hieß und sie durch Ausbildungsleiterin Christine Kehr begrüßt wurden. Sascha Scheuermann, TKW Azubi im 2. Lehrjahr, überreichte als Willkommensgeschenk die obligatorischen roten TKW-Schultüten, die schon fast eine liebgewonnene Tradition im Unternehmen geworden sind.

Nach einem Einführungsmeeting, in dem die neuen Azubis mit der Firmenphilosophie vertraut gemacht wurden, gab es an diesem Tag noch viele Information über die Do´s und Dont´s im Rahmen einer qualitativen Ausbildung bei TKW. Die Geschäftsleitung und alle Mitarbeiter heißen die neuen TKW-ler herzlich willkommen.

Kundenchampions 2008 - Sie haben uns gewählt!

In Zusammenarbeit mit dem Unternehmermagazin ,,impulse" prämierte die Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V. und forum! Marktforschung am 20.05.2008 erstmals ,,Deutschlands Kundenchampions 2008", die Unternehmen mit den besten Kundenbeziehungen. 100 unserer vom Marktforschungsinstitut forum! befragt Kunden bezeugten Ihre Kundenbegeisterung und wählten uns auf Platz 42 des bundesweiten Wettbewerbs. Hiermit schneiden wir als Bester unserer Branche ab.

Wir freuen uns über unsere neue Auszeichnung und bedanken uns bei all unseren Kunden, die uns durch ihre Teilnahme und Bewertungen unterstützt haben! Mehr über den vom Unternehmermagazin "impulse" initiierten Wettbewerb erfahren Sie hier.

Kai Kienzl im Praxis-Dialog bei der Fachkonferenz Erfolgreiche Betriebe - Qualifizierte Arbeitskräfte

Am 19.02.08 fand im Landratsamt Groß-Gerau die Fachkonferenz ,,Erfolgreiche Betriebe - Qualifizierte Arbeitsplätze" statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarteten dabei nach einem Grußwort von Landrat Enno Siehr Informationen über wissenschaftliche Forschungsergebnisse, Konsequenzen für den Arbeitsmarkt sowie Hinweise auf zukünftige Entwicklungen. Am Schluss der von Christian Döring moderierten Veranstaltung gab ein Praxis-Dialog, bei dem auch TKW Geschäftsführer Kai Kienzl auf Einladung des Landrats seine Erfahrungen einbrachte, Einblick in die betrieblichen Anforderungen an den Arbeitsmarkt.

TKW Mitarbeiter schreiben Fortbildung groß

Seit dem 11.01.2008 heißt es für unsere Mitarbeiter Bianca Perner, Stjepan Valetic und Visyarethinam Manickam wieder ,,Schulbank drücken". In einem halbjährigen berufsbegleitenden Lehrgang absolvieren sie die Ausbildung zum Glas- und Gebäudereiniger, der mit der Prüfung zum Facharbeiter im Juni 2008 enden wird. Wir freuen uns über das Engagement unserer zielstrebigen Mitarbeiter und drücken ihnen für die Abschlußprüfung selbstverständlich die Daumen.

Fachkonferenz Erfolgreiche Betriebe - Qualifizierte Arbeitskräfte

TKW Geschäftsführer Kai Kienzl im Praxis Dialog

Landrat Enno Siehr lädt am 19. Februar 2008 zur Fachkonferenz "Erfolgreiche Betriebe - Qualifizierte Arbeitskräfte" in das Landratsamt Groß-Gerau ein. Ab 16.00 Uhr werden verschiedene Referenten über wissenschaftliche Forschungsergebnisse, arbeitsmarktrelevante Konsequenzen und zukünftige Tendenzen informieren. Im Mittelpunkt der diesjährigen Fachkonferenz stehen die Verantwortung für die Fachkräftesicherung und die Veränderun am Arbeitsmarkt. TKW Geschäftsführer Kai Kienzl wird mit zwei weiteren Unternehmern im Praxis Dialog Einblicke in die betrieblichen Anforderungen an den Arbeitsmarkt geben. 

Wer gerne an der Fachkonferenz teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 14. Februar 2008 bei der Kreisverwaltung Groß-Gerau anmelden. Weitere Informationen finden Sie unter www.kreisgg.de oder auf dem hier zum download bereit gestellten Flyer.

Der TKW Wunschbaum - Bescherungsfeier am 19.12.2007 in Nauheim ließ Kinderherzen höher schlagen

Heißer Kakao und Plätzchen, Mandarinen, Lebkuchen und Weihnachtslieder versüßten den Kindern, Eltern und Erziehern der Kindergärten ,,Grüner Weg", ,,Flohkiste" und ,,Atzelberg" aus Groß-Gerau sowie dem Kindergarten ,,Im Baumgarten" aus Büttelborn am 19.12.2007 das warten auf den Nikolaus. Mit großen Augen bestaunten die Kleinen die vielen bunten Päckchen, die auf einer Bühne auf unserem Parkplatz aufgebaut waren. Ihre Wünsche waren am Nikolaustag von den TKW Engeln von den Wunschbäumen gewichtelt worden. Mehr lesen

Von draußen vom Walde komm ich her...

Auch 2007 ist der Besuch des Nikolaus für Kinder noch eines der größten Ereignisse der Vorweihnachtszeit. So strahlten auch die Augen der Kleinen in den Kindergärten ,,Im Baumgarten", ,,Atzelberg", ,,Grüner Weg" und ,,Flohkiste" in Groß-Gerau, als der TKW-Nikolaus am 06.12.2007 ihre Einrichtungen besuchte. Im Rahmen unserer Aktion ,,TKW-Wunschbaum" besuchten die ,,Weihnachts-Beauftragten" Nikolaus Frank Romann mit seinen zwei Engeln, Ulrike Kraft und Nicola Lang, die an der Aktion teilnehmenden Kindertagesstätten, um die Herzenswünsche der Kinder von den Christbäumen einzusammeln. Mehr lesen

TKW vertritt die hessischen Unternehmen beim Großen Preis des Mittelstandes!

Führender Wirtschaftspreis Deutschland ehrt TKW

Wirtschaftspreise gibt es mittlerweile viele. Aber es gibt nur einen, der als führender Wirtschaftspreis Deutschlands gilt: Der Große Preis des Mittelstands. Innovation, Ausbildung, Wachstum und regionales Engagement werden hierbei nicht isoliert betrachtet. Vielmehr steht das Unternehmen in seiner Gesamtheit im Fokus. ,,Bewerben" kann man sich um diese Ehrung allerdings nicht - man muss von anerkannter Seite vorgeschlagen werden. Dies haben 2007 mehr als 1000 Institutionen bundesweit getan und insgesamt 3011 Unternehmen nominiert. Eine besondere Resonanz erfuhr dabei die Nauheimer Firma TKW. Mehr lesen

Der TKW Wunschbaum

TKW startet weiteres Sozialprojekt

50 % der Deutschen spenden jährlichen zwischen 30 und 60 Euro an soziale oder karitative Organisationen. Das sind zwischen 3 und 5 Milliarden Euro. Ein Großteil dieser Spenden kommt internationalen Organisationen zu Gute. In diesem Jahr hat sich das Team von TKW mit dem Projekt ,,Der TKW Wunschbaum" auf den Weg gemacht, mit einer eigenen Initiative dort zu helfen, wo die Not beginnt. Bei unseren Kindern. Derzeit leben in Deutschland 2,6 Millionen Kinder in Armut. Wir von TKW haben uns mit unserem Projekt zum Ziel gesetzt, einmal im Jahr die Armut für Kinder aus unserem regionalen Umfeld in den Hintergrund zu rücken und ihnen zu Weihnachten einen Herzenswunsch zu erfüllen. Wenn Sie mehr über das Projekt erfahren oder uns gezielt unterstützen möchten, steht Ihnen Frau Nicola Lang gerne telefonisch unter 0 61 52 / 94 88 25 zur Verfügung.

Start in einen neuen Lebensabschnitt

Daniele Conversano und Sascha Scheuermann traten am 01.08.2007 ihren ersten Arbeitstag bei TKW Gebäudeservice GmbH in Nauheim an. Die beiden jungen Männer starten mit ihren  Ausbildungen als Glas- und Gebäudereiniger bzw. Bürokaufmann in einen neuen Lebensabschnitt. ,,Willkommen im Team", hieß es am Morgen für die beiden in der Firmenzentrale in Nauheim. Sie wurden von Christine Kehr, Kaufmännische Leiterin, und Werner Bartel, Gebäudereinigermeister, mit gut gefüllten Schultüten begrüßt und den Kollegen vorgestellt. Für die Auszubildenden beginnt mit diesem Tag eine dreijährige Lehrzeit bei dem Gebäudereinigungsunternehmen, das seit vielen Jahren junge Menschen im kaufmännischen und gewerblichen Bereich zu erfolgreichem Nachwuchs für die Branche ausbildet.

1. Sieger beim internationalen Manangementpreis DEKRA Award

Das erfolgreiche Management der TKW-Gebäudeservice GmbH wurde am 14.03.20007 mit dem Gewinn des DEKRA-Awards 2007 belohnt. Kai Kienzl, geschäftsführender Gesellschafter des erneut ausgezeichneten Unternehmens, nahm gemeinsam mit dem Führungsteam die Siegertrophäe in Ludwigsburg entgegen. Jedes Jahr treten motivierte Unternehmen an, um den DEKRA-Award für herausragende Managementqualität zu erringen. Mehr lesen

Soziales Engagement - TKW unterstützt Benefiz für Kids 2006

Seit einigen Jahren unterstützt TKW ein Projekt zu Gunsten der Kinderklinik des Gesundheits- und Pflegezentrums Rüsselsheim unter der Schirmherrschaft des Rüsselsheimer Oberbürgermeister Herr Stefan Gieltowski sowieProf. Dr. med. Jürgen Gehler und Dr. paed. Udo Lück.

Auch diese Jahr ist TKW wieder ein Partner dieser Aktion, welche mit der Veranstaltung am 9. Dezember in der Walter-Köbel- Halle für dieses Jahr ihren erfolgrichen Abschluss findet.

Management-Preis UnternehmerEnergie verliehen

TKW Gebäudeservice GmbH ausgezeichnet

Alljährlich wird seit mittlerweile 20 Jahren vom SchmidtColleg, das dem Mittelstand seit 1985 praxisbewährte Führungskonzepte vermittelt, der Managementpreis UnternehmerEnergie vergeben. Ausgezeichnet werden vorbildlich geführte und überaus erfolgreiche mittelständische Betriebe. Mittlerweile haben 27 Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz diesen Preis erhalten. Mehr lesen

Wir sind stolz auf ,,unseren Mittelstandsoskar"

Finalist beim "Großen Preis des Mittelstandes"Am 30. September  2006 fand zum 12. Mal die Preisverleihung des Wettbewerbs ,,Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung  für die Bundesländer Rheinland-Pfalz/Saarland, Bayern, Baden-Würtemberg und Hessen statt.....TKW Gebäudeservice GmbH gehört damit zu den 7 besten Unternehmen des Bundeslandes Hessen ... Mehr lesen

Leben heißt Begegnung...

... unter diesem Motto steht die tägliche Arbeit des Behindertenzentrums Roßdorf, in dem TKW seit eingen Jahren nicht nur für Sauberkeit und Frische sorgt.
Am 06. August 2006 feierte das Behindertenzentrum das traditionelle Sommerfest. Mehr lesen

Ausbildungsstart mit Überraschung!

Nicht der erste Schultag, sondern der erste Tag als Auszubildender war der Anlass dafür, dass Kathrin Fusco, Sven Hart und Burak Yasar am ersten August 2006 als Überraschung mit einer großen Schultüte beim TKW Gebäudeservice in Nauheim empfangen wurden.
Ein wichtiger Tag im Leben eines jungen Menschen, ein wichtiger Schritt in die persönliche Zukunft der jungen Erwachsenen. Auf diesem Weg in eine erfolgreiche Zukunft möchte das TKW Team seine neuen Teammitglieder begleiten. Aktive Unterstützung bieten dabei die Ausbilder Werner Bartel, Gebäudereinigermeister, und Christine Kehr, kaufmännische Leiterin und Ausbilderin, sowie das gesamte Mitarbeiterteam von TKW.
Der Inhalt der Schultüten soll diesen neuen Lebensweg ein wenig versüßen. Die Kollegen hatten sich gut überlegt, was den neuen Azubis wohl helfen könnte, sich schnell in ihrem neuen Umfeld einzuleben und wohl zu fühlen.
Neben dem obligatorischen Naschwerk fanden die jungen Leute erste wichtige Informationen über ihren Ausbildungsbetrieb und die Spielregeln für ein erfolgreiches tägliches Miteinander in ihrer Schultüte. Bei einer Vorstellungsrunde innerhalb des Kollegenkreises und dem Hausrundgang, mit vielen Erklärungen, konnten sich die Azubis einen ersten Eindruck davon verschaffen, wie das TKW Team tickt. Schnell hatten sie erkannt, dass es viel Spaß machen wird, gemeinsam  an der Erreichung des Unternehmensziels zu arbeiten. Dem Ziel, die TKW Kunden mit höchster Servicequalität zu begeistern.

Großer Preis des Mittelstandes 2006

(3. Mai 2006)

Mit Freude und Stolz erfüllte uns die diesjährige Nominierung von TKW zum großen Preis des Mittelstandes 2006.

Nun erhielten wir die Nachricht darüber, dass wir die zweite Stufe des Wettbewerbs erreicht haben. Damit wurde uns bestätigt, dass wir die Preiskriterien hineichend erfüllt haben und in der Endauswahlrunde angelangt sind. Jetzt beraten elf Regionaljurys und die Abschluss- jury über die Frage, welche Unternehmen in diesem Jahr als Preisträger geehrt werden sollen.

Erst am Abend der Preisverleihung durch die Oskar-Patzelt-Stiftung werden die jeweiligen Preisträger bekannt gegeben.[Urkunde]

Zukunftstag für Mädchen - GirlsDay 2006

Ende April gab das Unternehmen TKW Gebäudeservice zum Girlsday ,,Zukunftstag für Mädchen" vier Schülerinnen die Möglichkeit, sich über technische Berufe im Bereich der Glas- und Gebäudereinigung live vor Ort zu informieren.

Drei Fünftklässlerinnen - Lea Dörr, Sina Müller, Vivien Kienzl - sowie eine Siebtklässlerin, Rica Altrock hatten bereits zu einer, für sie ungewohnten Stunde, nämlich morgens ab 7 Uhr, die Möglichkeit, den Mitarbeitern der Fachabteilung für Glas-, Grund- und Sonderreinigung über die Schulter zu schauen. Mehr lesennews-presse/pressearchiv/zukunftstag-fuer-maedchen/

Sachausschuss Berufs- und Arbeitswelt (SABA) - Workshop -Tag

Am 22.05.2006 nahmen wir, die Auszubildenden Erkan Kocatepe, Azubi Gebäudereiniger 1. Ausbildungsjahr, Darin Steffek, Azubi Gebäudereiniger 2. Ausbildungsjahr und Carmen Müller, Azubi Bürokauffrau 2. Ausbildungsjahr, am SABA-Workshop in Nauheim teil.Das Ziel von SABA ist es, durch diesen speziellen Workshop den Schülern zu zeigen, welche Stadien ein angehender Auszubildender durchlaufen muss, z. B. wie schreibe ich eine Bewerbung, Bewerbungsmappe erstellen, Einstellungstest üben, Vorstellungsgespräche mit Geschäftsführern, ... Dieser Workshop-Teil bestand nun darin, dass insgesamt acht Auszubildende aus verschiedenen Firmen, u. a. TKW, Merck, Columbia Hotel, ... über ihre Berufe, Tätigkeiten und auch das Auswahlverfahren der jeweiligen Firmen berichteten. Wir haben den Schülern über die nötigen Voraussetzungen eines Auszubildenden bei TKW berichtet, einerseits für den Berufszweig Glas- und Gebäudereiniger, andererseits für Bürokaufmann/-frau. Es ist in beiden Fällen wichtig, dass man Spaß an der Arbeit hat und dass bei TKW die Arbeiten sehr abwechslungsreich sind. Die Schüler fragten intensiv nach den verschiedenen auszuführenden Arbeiten, Abteilungen und natürlich nach der Bezahlung. Als Tipp gaben wir den Schülern mit auf den Weg, dass sie sich bei der Berufswahl nicht an dem Verdienst orientieren sollen, sondern sich wirklich die Arbeit aussuchen, die ihnen Spaß macht. Wir hatten sehr viel Spaß daran, den angehenden Auszubildenden und dem SABA-Workshop-Team über unseren Beruf zu berichten und freuen uns darauf, nächstes Jahr wieder teilnehmen zu können. Carmen Müller

Sie ist da: die neue TKW-Newszeitung!

Unser neu konzipierter Newsletter löst die bisherige TKW Intern ab, die nur einem kleinen Teil der Mitarbeiter zugänglich war. Die neue TKW News steht allen Mitarbeitern, Kunden und Lesern zur Verfügung und informiert Sie über interessante Neuigkeiten bei TKW.
Lesen Sie in unserer ersten Ausgabe:

  • TKW vergleicht sich mit den Besten-  DEKRA Award: Europäischer Qualitätsmanagement-Preis
  • die Sieger des DEKRA-Awards - TKW mit hervorragendem Ergebnis
  • und viele weitere interessante Themen.

Mehr lesen

Wir feiern Geburtstag - 20 Jahre TKW

Im Kreise unserer Geschäftspartner und Freunde feierten wir am 17.06.02005 in der Comedy Hall unseren 20. Geburtstag. Geschäftsführer Kai Kienzl betonte, dass das Geheimnis des Erfolges bei den hochmotivierten und qualifizierten Mitarbeitern zu finden ist. Nur so lassen sich der hohe Qualitätsanspruch und der herzliche Service von Mensch zu Mensch dauerhaft verbinden.

Ausgezeichnetes Management bei TKW

Eine Anerkennung besonderer Art wurde vor wenigen Tagen dem Nauheimer Dienstleister TKW Gebäudeservice GmbH zuteil. Als einer von 13 Finalisten des DEKRA Award wurde das Unternehmen für sein herausragendes Managementsystem geehrt. Mehr lesen

Together in Hessen

TKW bewirbt sich mit einem Projekt zur Schaffung von Perspektiven für die persönliche und berufliche Entwicklung - Hessisches Wirtschaftsministerium verleiht Anerkennung.

TKW ist Mitglied in der Umweltallianz Hessen

Am 20. Januar 2005 wurde uns im Rahmen der offiziellen Feierlichkeit für die Zertifizierung unseres EMAS-Umweltmanagements vom Staatssekratär des Hessischen Wirtschaftsministeriums Herrn Bernd Abeln die Urkunde als Mitgliedsbetrieb der Umweltallianz Hessen übergeben.

Dadurch werden die von TKW erbrachten besonderen Leistungen im Umweltschutz gewürdigt.

TKW: Im betrieblichen Umweltschutz Branchenführer

Als erstes deutsches Unternehmen der Branche ,,Glas- und Gebäudereinigung" haben wir im Jahr 2004 alle Voraussetzungen für das Zertifikat ,,EMAS Öko-Audit" geschaffen.

Damit wird dokumentiert, dass im alltäglichen Betriebsablauf mehr für den Umweltschutz unternommen wird, als es gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die offizielle Zertifikatsübergabe durch die Handwerkskammer Wiesbaden  findet am
20. Januar 2005 in den Räumen von TKW in Nauheim statt. Dazu besucht Staatssekretär Bernd Abeln (Hessisches Wirtschaftsministerium) das Unternehmen. Er wird TKW

„Qualität ist uns wichtig: Ein Auszug unserer Auszeichnungen“

© Copyright 2014TKW Gebäudeservice