Alles auf einen Blick

TKW Azubis präsentieren Ihren Beruf beim BIT 2009

Am 11. und 12. März 2009 fand in der Werner-Heisenberg-Schule bereits zum siebten Mal der Berufsinformationstag statt. Auf dieser Messe, auf der sich Ausbildungsbetriebe des Kreises Groß-Gerau präsentieren, haben  Schüler, Lehrer und Interessierte die Möglichkeit, sich über Ausbildungsberufe und -Angebote der teilnehmenden Unternehmen zu informieren.

,,Weil sauber einfach geiler ist" ist der Slogan, mit dem TKW-Azubis für ihren Beruf und ihren Ausbildungsbetrieb warben. Diese hatten im Rahmen einer Projektarbeit selbständig die Messeteilnahme vorbereitet und realisiert. Neben Infos über die Ausbildung zum Bürokaufmann boten sie auch die Möglichkeit, den Ausbildungsberuf des Glas- und Gebäudereinigers näher kennen zulernen. Wer wollte, hatte die Möglichkeit einmal auszuprobieren, wie die professionelle Fensterreinigung funktioniert. Gar nicht so einfach, ein streifenfreies Ergebnis zu erzielen, stellten die Schüler schnell fest. Und schon kam man ins Gespräch darüber, wie vielseitig und abwechslungsreich der Beruf des Gebäudereinigers ist. Wer eine Chance auf einen Ausbildungsplatz haben will, braucht neben handwerklichem Geschick und Schwindelfreiheit einen guten Hauptschulabschluss, Interesse an Physik und Chemie und vor allem Spaß daran, für andere Menschen Dienstleistungen zu erbringen.

Die Zukunftschancen sind blendend: die Branche sucht ständig Fachkräfte. ,,Auch wir haben derzeit eine Facharbeiterstelle frei" sagt Kai Kienzl, Geschäftsführender Gesellschafter von TKW. ,,Wer seine Ausbildung mit einer guten Note abschließt, Zuverlässigkeit beweist und  mit Freude seine Arbeit macht, hat sehr gute Chancen, bei TKW nach der Ausbildung übernommen zu werden und einen Dauerarbeitsplatz zu finden."

zurück

„Qualität ist uns wichtig: Ein Auszug unserer Auszeichnungen“

© Copyright  2019TKW Gebäudeservice